Mein gestohlenes Gesicht

Neda Soltani

Juni 2009 in Teheran: Während der Proteste gegen das Regime Ahmadinedschad wird die Studentin Neda Agha-Soltan auf offener Straße erschossen. Ein Foto erscheint weltweit in allen Medien und macht die schöne junge Frau zur Ikone des iranischen Widerstands. Nur zeigt das Bild eine andere: Neda Soltani, die es arglos auf ihre Facebook-Seite gestellt hatte. In ihrem Buch erzählt die junge Iranerin die unglaubliche Geschichte einer tragischen Verwechslung, durch die sie nicht nur ihr Gesicht, sondern auch ihre Identität und ihr bisheriges Leben verlor.

Pressestimmen

  • "Ein tolles Buch." (Markus Lanz, ZDF)
  • "Porträt einer, die ihre Identität verlor." (Die Zeit)
  • "Die Iranerin Neda Soltani erzählt vom Raub ihrer Identität." (Madame)
  • "Ein Bild von einer Frau." (Frankfurter Rundschau)

Weitere Veröffentlichungen

  • My Stolen Face
    Neda Soltani

[Ariadne-Buch] ist Partner für internationale Autoren, Verlage und Filmproduktionen. Die Agentur konzipiert und realisiert Bestseller im Bereich Sachbuch und Biografien. Ihre Geschäftsräume befinden sich in der Asamstraße 4 in 81541 München. Die Geschäftsführerin Christine Proske gründete das Unternehmen 1991 und hat seither ein weltweites Netzwerk geknüpft. Zu erreichen ist die Agentur unter Telefon +49 (0) 89 / 444 490 - 0 oder E-Mail info@ariadne-buch.de.